Datenschutz

GROUPM.DE DATENSCHUTZHINWEISE

Wie und warum wir Daten erheben und welche Möglichkeiten Sie haben.
(letzte Aktualisierung: 26.10.2022)

Wir nehmen den Schutz und die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten sowie die Einhaltung datenschutzrechtlicher Vorschriften sehr ernst. Nachfolgend informieren wir Sie darüber, welche Daten im Rahmen der Nutzung der Website www.groupm.de erfasst werden und wie wir Diese nutzen.

Verantwortliche Stelle für die Datenerhebung und Datenverarbeitung

Wir, die
groupm Germany GmbH & Co. KG,
Derendorfer Allee 10 in 40476 Düsseldorf,
Tel.: +49 211 93870
E-Mail: groupmgermany@groupm.com
verarbeiten Ihre Daten als verantwortliche Stelle.

Datenschutzbeauftragter
Unser Datenschutzbeauftragter ist Herr Hannes Oenning, dsb@wpp-germany.de, WPP Deutschland Holding GmbH & Co KG, Darmstädter Landstr. 112, 60598 Frankfurt am Main

Zweck der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten
Wir erheben, verarbeiten und nutzen Ihre personenbezogenen Daten zur Darstellung der Inhalte unserer Website, zur Verarbeitung etwaiger Kontaktanfragen sowie zu den in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Zwecken unter Einhaltung der einschlägigen Datenschutzgesetze. Personenbezogene Daten sind Informationen, die dazu genutzt werden können, Ihre Identität zu erfahren.

Bei einem einfachen Besuch unserer Website, also wenn Sie uns nicht kontaktieren, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten.

– IP-Adresse
– Datum und Uhrzeit der Anfrage
– Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
– Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
– Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
– jeweils übertragene Datenmenge
– Website, von der die Anforderung kommt
– Browser
– Betriebssystem und dessen Oberfläche
– Sprache und Version der Browsersoftware.

Ferner bieten wir die Möglichkeit an, mit uns per E-Mail oder über ein Kontaktformular in Kontakt zu treten. Zur Beantwortung Ihrer Anfrage sowie zum Versand unseres Newsletters an Sie, werden wir die hierzu von Ihnen übermittelten Daten (z.B. E-Mail-Adresse, Name, Telefonnummer, etc.) verarbeiten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

Falls wir für einzelne Funktionen unseres Angebots auf beauftragte Dienstleister zurückgreifen oder Ihre Daten für werbliche Zwecke nutzen möchten, werden wir Sie untenstehend im Detail über die jeweiligen Vorgänge informieren. Dabei nennen wir auch die festgelegten Kriterien der Speicherdauer.

Cookies
Sofern Sie eingewilligt haben, setzen wir auf unserer Webseite Cookies zu Analyse- und Marketingzwecken ein. Die genauen Angaben zum jeweiligen Cookie können Sie unserer Einwilligungsmanagementplattform entnehmen. Dort können Sie auch Ihre bislang getroffenen Entscheidungen jederzeit ändern und insbesondere erteilte Einwilligung widerrufen.

Klicken Sie bitte hier https://www.groupm.de/ um Informationen zu erhalten oder Änderungen vorzunehmen.

Im Falle eines Widerrufs Ihrer Einwilligung bleibt die Rechtmäßigkeit der aufgrund Ihrer Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung unberührt. Der Widerruf hat keine nachteiligen Folgen für Sie. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht alle Funktionen dieses Angebots vollumfänglich nutzen können.

Rechtsgrundlage der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten
Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit dem Besuch unserer Webseite bzw. der Beantwortung Ihrer Anfrage ist unser berechtigtes Interesse. Dies dient zum einen der Aufrechterhaltung der Funktionalität unserer Webseite und zum anderen der Beantwortung von Anfragen, die Sie an uns richten. Soweit Sie in die Verwendung von Cookies eingewilligt haben, verarbeiten wir die Daten auf Grundlage Ihrer Einwilligung.

Löschung der Daten
Ihre Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erfüllung des Zwecks, zu dem sie erhoben wurden (nach Ende Ihres Besuchs unserer Webseite bzw. Beantwortung Ihrer Anfrage) nicht mehr erforderlich sind bzw. Sie Ihre Einwilligung widerrufen haben und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

Cookies
Einsatz von Google Analytics
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland („Google“). Zweck unserer Nutzung des Tools ist es, die Analyse Ihrer Nutzerinteraktionen auf Websites und in Apps zu ermöglichen und durch die gewonnenen Statistiken und Berichte unser Angebot zu verbessern und für Sie als Nutzer interessanter gestalten.

Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Diese Website verwendet jedoch Google Analytics mit der Erweiterung der IP-Anonymisierung, so dass Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt wird. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Website-Betreiber zu erbringen. Für diese Fälle hat sich Google nach eigenen Angaben einen Maßstab auferlegt, der dem früheren EU-US Privacy Shield entspricht und hat zugesagt, bei der internationalen Datenübermittlung anwendbare Datenschutzgesetze einzuhalten.

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Rechtsgrundlage für die Erhebung und weitere Verarbeitung der Informationen (die maximal für 14 Monate erfolgt) ist Ihre erteilte Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO). Der Widerruf Ihrer Einwilligung ist jederzeit möglich, ohne dass davon die Zulässigkeit der Verarbeitung bis zum Widerruf berührt wird. In Apps können Sie die Werbe-ID unter den Einstellungen von Android oder iOS zurücksetzen. Den Widerruf können Sie am einfachsten über unseren Consent-Manager durchführen oder das Browser-Add-on von Google installieren, das über folgenden Link abrufbar ist: tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de/

Diese Website verwendet Google Analytics zudem für eine geräteübergreifende Analyse von Besucherströmen, die über eine User-ID durchgeführt wird. Sie können in Ihrem Kundenkonto unter „Meine Daten“, „persönliche Daten“ die geräteübergreifende Analyse Ihrer Nutzung deaktivieren.

Diese Website verwendet zudem die sogenannte Remarketing-Funktion von Google Analytics, bzw. „Google Analytics-Audiences“. Mithilfe dieser Funktion werden Ihr Nutzungsverhalten dieser Website und Ihre Interessen analysiert. Die an Google übermittelten Daten werden von Google für die Erstellung von interessenbezogenen Werbeanzeigen genutzt, die Ihnen von Google und Dritten im Google Display-Netzwerk angezeigt werden und die mit erhöhter Wahrscheinlichkeit Ihren Interessen entsprechen.

Nähere Informationen zum Leistungsumfang von Google Analytics erhalten Sie unter marketingplatform.google.com/about/analytics/terms/de/. Informationen zur Datenverarbeitung bei Nutzung von Google Analytics stellt Google unter folgendem Link bereit: support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de/. Generelle Hinweise zur Datenverarbeitung, die nach Aussage von Google auch für Google Analytics gelten sollen, erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von Google unter www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

Einsatz von DoubleClick by Google
Diese Webseite nutzt weiterhin das Online Marketing Tool DoubleClick by Google. DoubleClick setzt Cookies ein, um für die Nutzer relevante Anzeigen zu schalten, die Berichte zur Kampagnenleistung zu verbessern oder um zu vermeiden, dass ein Nutzer die gleichen Anzeigen mehrmals sieht. Über eine Cookie-ID erfasst Google, welche Anzeigen in welchem Browser geschaltet werden und kann so verhindern, dass diese mehrfach angezeigt werden. Darüber hinaus kann DoubleClick mithilfe von Cookie-IDs sog. Conversions erfassen, die Bezug zu Anzeigenanfragen haben. Das ist etwa der Fall, wenn ein Nutzer eine DoubleClick-Anzeige sieht und später mit demselben Browser die Website des Werbetreibenden aufruft und dort etwas kauft. Laut Google enthalten DoubleClick-Cookies keine personenbezogenen Informationen. Aufgrund der eingesetzten Marketing-Tools baut Ihr Browser automatisch eine direkte Verbindung mit dem Server von Google auf. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang und die weitere Verwendung der Daten, die durch den Einsatz dieses Tools durch Google erhoben werden und informieren dich daher entsprechend unserem Kenntnisstand:

Durch die Einbindung von DoubleClick erhält Google die Information, dass du den entsprechenden Teil unseres Internetauftritts aufgerufen oder eine Anzeige von uns angeklickt haben. Sofern du bei einem Dienst von Google registriert bist, kann Google den Besuch deinem Account zuordnen. Selbst wenn du nicht bei Google registriert bist bzw. dich nicht eingeloggt hast, besteht die Möglichkeit, dass der Anbieter deine IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert. Du kannst die Teilnahme an diesem Tracking-Verfahren auf verschiedene Weiseverhindern: a) durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software, insbesondere führt die Unterdrückung von Drittcookies dazu, dass du keine Anzeigen von Drittanbietern erhältst; b) durch Deaktivierung der Cookies für Conversion-Tracking, indem du deinen Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain„www.googleadservices.com“ blockiert werden, https://www.google.de/settings/ads,wobei diese Einstellung gelöscht wird, wenn du deine Cookies löschst; c) durch Deaktivierung der interessenbezogenen Anzeigen der Anbieter, die Teil der Selbstregulierungs-Kampagne „About Ads“ sind, über den Link http://www.aboutads.info/choices, wobei diese Einstellung gelöscht wird, wenn du deine Cookies löschst; d) durch dauerhafte Deaktivierung in deinen Browsern Firefox, Internetexplorer oder Google Chrome unter dem Link http://www.google.com/settings/ads/plugin. Wir weisen dich darauf hin, dass du in diesem Fall gegebenenfalls nicht alle Funktionen dieses Angebots vollumfänglich nutzen kannst. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Art. 6 Abs. 1, S. 1 lit. f DS-GVO. Weitere Informationen zu DoubleClick by Google erhältst du unter https://www.google.de/doubleclick, sowie zum Datenschutz bei Google allgemein: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy. Alternativ kannst du die Webseite der Network Advertising Initiative (NAI)unter http://www.networkadvertising.org besuchen.  Darüber hinaus hat sich Google nach eigenen Angaben einen Maßstab auferlegt, der dem früheren EU-US Privacy Shield entspricht und hat zugesagt, bei der internationalen Datenübermittlung anwendbare Datenschutzgesetze einzuhalten.

Einsatz von Social-Media-Plug-ins
Wir setzen derzeit folgende Social-Media-Plug-ins ein: Facebook und Twitter. Wenn du unsere Website aufrufst, baut dein Browser eine direkte Verbindung mit den Servern der Anbieter dieser Social-Media-Plug-ins auf. Die Plug-in-Anbieter erhalten dann die Information, dass du die entsprechende Website unseres Online-Angebots aufgerufen hast. Zudem werden die in dieser Erklärung genannten Daten übermittelt. Im Fall von Facebook wird nach Angaben von Facebook in Deutschland die IP-Adresse sofort nach Erhebung anonymisiert. Durch die Plug-ins werden also personenbezogene Daten von dir an den jeweiligen Plug-in-Anbieter übermittelt und dort (bei US-amerikanischen Anbietern in den USA) gespeichert. Wir haben weder Einfluss auf die erhobenen Daten und Datenverarbeitungsvorgänge, noch sind uns der volle Umfang der Datenerhebung, die Zwecke der Verarbeitung, die Speicherfristen bekannt. Auch zur Löschung der erhobenen Daten durch den Plug-in-Anbieter liegen uns keine Informationen vor.

Der Plug-in-Anbieter speichert die über dich erhobenen Daten als Nutzungsprofile und  nutzt diese für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (auch für nichteingeloggte Nutzer) zur Darstellung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über deine Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Dir steht ein Widerspruchsrecht gegen die Bildung dieser Nutzerprofile zu, wobei du dich zur Ausübung dessen an den jeweiligen Plug-in-Anbieter wenden müssen. Über die Plug-ins bieten wir dir die Möglichkeit, mit den sozialen Netzwerken und anderen Nutzern zu interagieren, so dass wir unser Angebot verbessern und für dich als Nutzer interessanter ausgestalten können. Rechtsgrundlage für die Nutzung der Plug-ins ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO. Die Datenweitergabe erfolgt unabhängig davon, ob du ein Konto bei dem Plug-in-Anbieter besitzt und dort eingeloggt bist. Wenn du bei dem Plug-in-Anbieter eingeloggt bist, werden dein bei uns erhobenen Daten direkt deinem beim Plug-in-Anbieterbestehenden Konto zugeordnet. Wenn du den aktivierten Button betätigst und z. B. die Seite verlinkst, speichert der Plug-in-Anbieter auch diese Information in deinem Nutzerkonto und teilt sie deinen Kontakten öffentlich mit. Wir dir, dich nach Nutzung eines sozialen Netzwerks regelmäßig auszuloggen, insbesondere jedoch vor Aktivierung des Buttons, da du so eine Zuordnung zu deinem Profil bei dem Plug-in-Anbietervermeiden kannst. Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhältst du in den im Folgenden mitgeteilten Datenschutzerklärungen dieser Anbieter. Dort erhältst du auch weitere Informationen zu deinen diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze deiner Privatsphäre. Adressen der jeweiligen Plug-in-Anbieter und URL mit deren Datenschutzhinweisen:

Facebook Inc., 1601 S California Ave, Palo Alto, California 94304, USA; http://www.facebook.com/policy.php; weitere Informationen zur Datenerhebung:

http://www.facebook.com/help/186325668085084, http://www.facebook.com/about/privacy/your-info-on-other#applications sowie http://www.facebook.com/about/privacy/your-info#everyoneinfo. Darüber hinaus hat sich Google nach eigenen Angaben einen Maßstab auferlegt, der dem früheren EU-US Privacy Shield entspricht und hat zugesagt, bei der internationalen Datenübermittlung anwendbare Datenschutzgesetze einzuhalten.

Twitter, Inc., 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, California 94103, USA; https://twitter.com/privacy.

Einbindung von YouTube-Videos
Wir haben YouTube-Videos in unser Online-Angebot eingebunden, die auf YouTube.com gespeichert sind und von unserer Website aus direkt abspielbar sind. [Diese sind alle im „erweiterten Datenschutz-Modus“ eingebunden, dh dass keine Daten über Sie als Nutzer an YouTube übertragen werden, wenn Sie die Videos nicht abspielen. Erst wenn Sie die Videos abspielen, werden die in Abs. 2 genannten Daten übertragen. Auf diese Datenübertragung haben wir keinen Einfluss.] Rechtsgrundlage für die Anzeige der Videos ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO, dh die Einbindung erfolgt nur nach Ihrer Einwilligung.

Durch den Besuch auf der Website erhält YouTube die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Zudem werden die oben genannten grundlegenden Daten wie IP-Adresse und Zeitstempel übermittelt. Dies erfolgt unabhängig davon, ob YouTube ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei YouTube nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. YouTube speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht gegen die Bildung dieser Nutzerprofile zu, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an YouTube richten müssen.

Die erhobenen Informationen werden auf Servern von Google, auch in den USA, gespeichert. Für diese Fälle hat sich der Anbieter nach eigenen Angaben einen Maßstab auferlegt, der dem früheren EU-US Privacy Shield entspricht und hat zugesagt, bei der internationalen Datenübermittlung anwendbare Datenschutzgesetze einzuhalten. Wir haben zudem sog. Standarddatenschutzklauseln mit Google vereinbart, deren Zweck die Einhaltung eines angemessenen Datenschutzniveaus im Drittland ist.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch YouTube erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre: www.google.de/intl/de/policies/privacy.

LinkedIn Insight-Tag
Weiterhin verwendet die Website das sog. LinkedIn Insight-Tag (bzw. LinkedIn Pixel) der LinkedIn Ireland Unlimited Company („LinkedIn“). Durch die Einbindung dieses JavaScript-Tags können Ihnen als Nutzer unserer Website im Rahmen des Besuchs des sozialen Netzwerkes LinkedIn oder anderer Websites, die ebenfalls das Verfahren nutzen, interessenbezogene und für Sie relevante Werbeanzeigen („Ads“) darstellen und wir erhalten Statistiken über die Website-Besucher und Demographien. Weiterhin können wir Ihre Nutzung unserer LinkedIn-Werbung und das Interesse an unseren Angeboten, mittels einer Conversion Tracking-Funktion auswerten und Ihnen LinkedIn-Anzeigen über das Retargeting auch auf anderen Websites anzeigen. Wir verfolgen damit das Interesse, die Wirksamkeit der LinkedIn-Werbeanzeigen verbessern und unsere Website für Sie interessanter zu gestalten.

Durch Einbindung des LinkedIn Insight-Tags baut Ihr Browser automatisch eine direkte Verbindung mit dem Server von LinkedIn auf, sowohl bei Besuch der LinkedIn-Website als auch von Webseiten, die den LinkedIn Insight-Tag eingebaut haben. Für die Erhebung Ihrer Nutzungsdaten bei Besuch unserer Website und die Übermittlung an den Anbieter sind LinkedIn und wir gemeinsam verantwortlich, aber für die maßgebliche Verarbeitung zur Durchführung der beschriebenen Ziele ist LinkedIn nach Übermittlung der Daten allein verantwortlich. Auf Umfang und Art der Verwendung der Daten durch LinkedIn haben wir keinen Einfluss, wir informieren Sie daher entsprechend unserem Kenntnisstand: Durch die Einbindung des LinkedIn Insight-Tags erhält LinkedIn die Information, dass Sie die entsprechende Webseite unseres Internetauftritts aufgerufen haben, oder eine Anzeige von uns angeklickt haben. Sofern Sie bei einem Dienst von LinkedIn registriert sind, kann LinkedIn den Besuch Ihrem Account zuordnen. Selbst wenn Sie nicht bei LinkedIn registriert sind bzw. sich nicht eingeloggt haben, besteht die Möglichkeit, dass der Anbieter Ihre IP-Adresse, Zeitfenster und weitere Identifizierungsmerkmale in Erfahrung bringt und mit den Ihnen zugeordneten Handlungen verknüpft.

Die Deaktivierung des LinkedIn Insight-Tags und weitere Werbewidersprüche sind in den Einstellungen für Werbeanzeigen unter www.linkedin.com/help/linkedin/answer/62931?trk=microsites-frontend_legal_privacy-policy&lang=en und ergänzend unter www.linkedin.com/psettings/guest-controls/retargeting-opt-out möglich. Weitere Einstellungsmöglichkeiten und Informationen können Sie dem LinkedIn Privacy Center entnehmen: privacy.linkedin.com/de-de?lr=1/.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO, dh die Einbindung erfolgt nur nach Ihrer Einwilligung. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, am einfachsten über unseren Cookie-Manager. LinkedIn verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich einen Maßstab auferlegt, der dem früheren EU-US Privacy Shield entspricht. Wir haben zudem sog. Standarddatenschutzklauseln mit LinkedIn vereinbart, deren Zweck die Einhaltung ein angemessenes Datenschutzniveau im Drittland ist.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung durch LinkedIn erhalten Sie bei dem Anbieter, LinkedIn Ireland Unlimited Company, Attn: Legal Dept. (Privacy Policy and User Agreement), Wilton Plaza, Wilton Place, Dublin 2, Irland; Informationen zum LinkedIn Insight-Tag: business.linkedin.com/de-de/marketing-solutions/insight-tag?lr=1/; Datenschutzinformationen: www.linkedin.com/legal/privacy-policy?trk=homepage-basic_footer-privacy-policy/.

Einsatz von [m]Insight
Auf unserer Website kommt die Technologie „[m]Insights“ der Technologiesuite „[m]Platform“, einer Abteilung der Choreograph Limited, c/o GroupM, Sea Containers, 18 Upper Ground, London, United Kingdom, SE1 9GL(nachfolgend: „Choreograph“) zum Einsatz.

Choreograph verarbeitet pseudonymisierte personenbezogene Daten zu Marketing- und Optimierungszwecken, insbesondere werden unter Pseudonymen Nutzungsprofile erstellt. Diese Nutzungsprofile werden mittels [m]Insights dafür verwendet, Werbungen auszuspielen und die Ausspielung dieser Werbungen zu bewerten, um nachzuvollziehen, welche Faktoren Werbung für Werbekunden erfolgreich oder erfolglos machen, und erstellen Auswertungen, um die Nutzung der Dienstleistung und die Werbewirksamkeit zu verstehen und zu verbessern.

Durch [m]Insights werden die folgenden Datenkategorien erfasst: a) die IP-Adresse, welche über den technisch zwingenden Zeitraum hinaus (d.h. für das Setzen bzw. Auslesen des Cookies) nicht verarbeitet wird (die IP-Adresse wird von einem Drittanbieter gefiltert und gelangt nicht ungekürzt in die Systeme von Choreograph); b) Cookie-IDs und IDs für mobile Werbung (z. B. IDFAs und Google Advertising IDs) und die [m]Platform-Proxy-ID für solche IDs; und c) Datum und Zeitpunkt der Online-Aktivität.

Choreograph speichert die durch [m]Insights erhobenen Daten in nicht aggregierter (d.h. in pseudonymisierter) Form in Nutzungsprofilen für eine Dauer von längstens 53 Tagen nach dem letzten Kontakt des Cookies im Browser eines Nutzers mit einer Website, auf der [m]Insights zum Einsatz kommt. Bleibt ein solcher Kontakt aus, wird das entsprechende Nutzungsprofil gelöscht. Die erhobenen Daten werden darüber hinaus in aggregierter (d.h. in anonymisierter) Form außerhalb von Nutzungsprofilen dauerhaft für statistische Zwecke gespeichert. Die Speicherung und sonstige Verarbeitung der mittels [m]Insights erhobenen Daten erfolgt ausschließlich innerhalb der Europäischen Union.

Choreograph gibt die mittels der [m]Insights-Technologie erhobenen Daten an verbundene Unternehmen im Sinne der §§ 15 ff. AktG und deren werbungtreibende Kunden zu Zwecken der Erbringung interessenbasierter Werbung, Analyse und der anderen oben beschriebenen Dienstleistungen weiter. Wir geben auch Daten an Dienstleister weiter, die bei der Erbringung der Dienstleistungen in unserem Auftrag und/oder im Auftrag unserer Kunden Dienstleistungen erbringen oder Funktionen bereitstellen, etwa Unternehmen, die für die Bereitstellung interessenbasierter Werbung verantwortlich sind – einschließlich Demand Side-Plattformen, Werbenetzwerke, Ad Exchanges und Werbeserver.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Art. 6 Abs. 1, S. 1 lit. a DS-GVO, dh die Einbindung erfolgt nur nach Ihrer Einwilligung. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, am einfachsten über unseren Cookie-Manager.

Sie können der Datenverarbeitung durch die [m]Insights-Technologie zwecks dem Ausspielen interessenbasierter Werbung auf verschiedene Weisen widersprechen: a) durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software, insbesondere führt die Unterdrückung von Drittcookies dazu, dass Sie keine Anzeigen von Drittanbietern erhalten; b) durch Deaktivierung der interessenbasierter Werbung auf der Website von GroupM über den Link https://www.groupm.com/mplatform-privacy-notice-german; c) durch Deaktivierung der interessenbasierter Werbung durch [m]Insights auf den Websites der folgenden Anbieter www.aboutads.info/choices/, www.youradchoices.ca/choices/ und www.youronlinechoices.com, wobei diese Einstellungen gelöscht werden, wenn Sie Ihre Cookies löschen.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung durch Choreograph erhalten Sie unter https://www.groupm.com/mplatform-privacy-notice-german. Alternativ können Sie Choreograph auch unter folgenden Kontaktdaten erreichen: Choreograph Limited, c/o GroupM, Sea Containers, 18 Upper Ground, London, United Kingdom, SE1 9GL, sowie per E-Mail unter DPO@GroupM.com. Den Datenschutzbeauftragten von Choreograph erreichen Sie ebenfalls unter DPO@GroupM.com.

Einsatz von Vimeo
Wir haben Vimeo-Videos in unser Online-Angebot eingebunden, die auf Vimeo.com gespeichert sind und von unserer Website aus direkt abspielbar sind. [Diese sind alle im „erweiterten Datenschutz-Modus“ eingebunden, dh dass keine Daten über Sie als Nutzer an Vimeo übertragen werden, wenn Sie die Videos nicht abspielen. Erst wenn Sie die Videos abspielen, werden die in Abs. 2 genannten Daten übertragen. Auf diese Datenübertragung haben wir keinen Einfluss.] Rechtsgrundlage für die Anzeige der Videos ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO, dh die Einbindung erfolgt nur nach Ihrer Einwilligung.

Durch den Besuch auf der Website erhält Vimeo die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Zudem werden die oben genannten grundlegenden Daten wie IP-Adresse und Zeitstempel übermittelt, soweit Vimeo ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind. Vimeo ordnet in diesem Fall diese Informationen ihrem Nutzerkonto zu. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Nutzerkonto bei Vimeo nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Start-Buttons ausloggen. Vimeo speichert Ihre Daten, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und um Ihre Einstellungen zu speichern, wie bspw. dass Sie angemeldet bleiben; dass Sie Vimeo-Produkte kaufen können und dass Ihre Sprach- und Lautstärkeeinstellungen gespeichert werden.

Darüber hinaus nutzt Vimeo Technologien, die ähnlich wie Cookies funktionieren. Sie helfen Vimeo dabei, Aktivitäten und Präferenzen von Nutzern nachzuverfolgen. So kann Vimeo zum Beispiel Web-Beacons (kleine Grafiken mit einer eindeutigen Kennung, die in Webseiten oder E-Mails eingebettet sind) nutzen, um Ihre Aktivitäten nachzuverfolgen und mit Cookies zu kommunizieren. Sie können die auf den Webseiten von Vimeo verwendeten Web-Beacons nicht deaktivieren, aber Sie können ihre Nutzung einschränken, indem Sie die Cookies deaktivieren, mit denen sie interagieren. Sie können in E-Mails verwendete Web-Beacons deaktivieren, indem Sie Ihren E-Mail-Client so einstellen, dass E-Mails nur in Textform verfasst werden.

Die erhobenen Informationen werden auf Servern von Vimeo, auch in den USA, gespeichert. Für diese Fälle hat der Anbieter nach eigenen Angaben zugesagt, bei der internationalen Datenübermittlung anwendbare Datenschutzgesetze, insbesondere die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO),  einzuhalten.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch Vimeo erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre: https://vimeo.com/privacy.

Einsatz von Kununu-Plug-ins
Wir haben ein Plug-in des Anbieters Kununu in unser Online-Angebot eingebunden, die auf kununu.com gespeichert sind und von unserer Website aus direkt abrufbar sind. Rechtsgrundlage für die Einbindung dieses Plug-ins ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO, dh die Einbindung erfolgt nur nach Ihrer Einwilligung.
Durch den Besuch auf der Website erhält Kununu die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Zudem werden die oben genannten grundlegenden Daten wie IP-Adresse und Zeitstempel übermittelt, soweit Kununu ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind. Kununu ordnet in diesem Fall diese Informationen ihrem Nutzerkonto zu. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Nutzerkonto bei Kununu nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Start-Buttons ausloggen. Kununu speichert Ihre Daten, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und um Ihre Einstellungen zu speichern, um Ihnen beispielsweise passende Empfehlungen z. B. für Jobs, Events, Gruppen oder Kontakte anzeigen zu können.
Die erhobenen Informationen werden nach eigenen Angaben von Kununu durch Kununu zur Erfüllung ihres Vertrages mit Ihnen auch an Drittländer weitergegeben. Für diese Fälle hat der Anbieter nach eigenen Angaben zugesagt, bei der internationalen Datenübermittlung anwendbare Datenschutzgesetze einzuhalten.
Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch Kununu erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre: https://privacy.xing.com/de/datenschutzerklaerung.

Ihre Rechte
Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

– Recht auf Auskunft,
– Recht auf Berichtigung oder Löschung,
– Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
– Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,
– Recht auf Datenübertragbarkeit.

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

Sicherheit
Wir haben diverse technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, um sicherzustellen, dass die durch uns erhobenen und verarbeiteten Daten vor unautorisiertem Zugriff, Verlust, Zerstörung oder Manipulation geschützt werden. Gesetzliche Vorgaben zum Datenschutz werden selbstverständlich eingehalten. Wir möchten Sie jedoch darauf hinweisen, dass keine Datenübertragung über das Internet hundertprozentig sicher ist. Als Konsequenz können wir keinen lückenlosen Schutz der von Ihnen über unsere Website übermittelten Daten und Informationen gewährleisten.

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung zu ändern oder anzupassen. Daher bitten wir Sie, diese gelegentlich zu überprüfen, um sicher zu stellen, dass Sie bei jedem Zugriff auf die Website über die aktuelle Version informiert sind.

Links zu anderen Websites
Die Website www.groupm.de enthält Links zu anderen Websites. Diese Datenschutzerklärung gilt nicht für jene anderen Websites. Wir empfehlen Ihnen, die jeweiligen Datenschutzhinweise zu lesen, um Informationen zur Datenerhebung und Datenverarbeitung zu erhalten.